Überspringen zu Hauptinhalt
atriga News

20 Jahre atriga: Gemeinsam mehr erreichen

Seien wir ehrlich: Die meisten Jubiläumsmeldungen sind langweilig. Da wird ein ausführlicher, oft ermüdender Blick in die Firmenhistorie geworfen – und dann geht es auch schon zurück zum Business as Usual. Auch hier könnte jetzt stehen, wie atriga als Vorreiter im kundenfreundlichen und digitalen Forderungsmanagement Konzerne und Unternehmen aller Größen und Branchen ‚TOTAL DIGITAL‘ ins 21. Jahrhundert führt, dabei Kundenzentrierung neu definiert und Auftraggeber regelmäßig in Benchmarks überzeugt.

Schlussendlich aber sind es die Mitarbeitenden, die atriga langfristig und nachhaltig erfolgreich gemacht haben – und jeden Tag aufs Neue machen. Die mit ihrem Wissen und ihrem Können, ihrem Engagement, ihrer Intuition und ihrer Treue in den vergangenen 20 Jahren atriga dahin geführt haben, wo sie heute steht: an der Spitze!

 

Und das wurde Ende Juni auch gebührend gefeiert – mit einem rauschenden Fest auf dem Hofgut Neuhof im hessischen Dreieich-Götzenhain. Auch hier standen die Mitarbeitenden im Vordergrund, denn wer feste arbeitet, darf auch Feste feiern. Den geladenen Gästen, dem atriga Beirat und den atriga Partnern wurde dabei Eines ganz deutlich: Es ist der Zusammenhalt, das gemeinsame Ziel, das atriga so erfolgreich macht.

Lassen wir am besten die Mitarbeitenden sprechen:

Georgia Alexiadou, Head of Contact Center Operation: „Unser Arbeitsklima ist angenehm, die Zusammenarbeit von Wertschätzung und Respekt geprägt. Auch schwierige Herausforderungen werden durch ein gutes Miteinander der Mitarbeiter und Vorgesetzten untereinander gemeistert.“

Lasse Kühl, Head of Customer Care: „Das Gefühl, Teil eines unerschütterlichen Teams zu sein, das an einem Strang zieht und sich auch in nicht ganz so einfachen Zeiten gegenseitig mit viel Humor unterstützt und den Rücken freihält, ist unbezahlbar.“

Nazak Valaei, Account Managerin: „Wir haben gemeinsam Herausforderungen gemeistert, uns an Veränderungen angepasst und uns immer wieder neu erfunden. Unser Unternehmensgeist ist einfach unerschütterlich! Unsere Kreativität, unser Ehrgeiz und unsere Leidenschaft haben atriga zu dem gemacht, was es heute ist – ein unvergleichliches Powerhouse in unserer Branche.“

Özlem Zeqiraj, Head of Dunning: „Die Arbeit bei atriga ist dynamisch und hält immer wieder interessante Herausforderungen bereit. Langweilig wird es hier nie. Das Arbeitsklima ist sehr menschlich, kollegial und familienfreundlich. Der Umgang mit den Kollegen untereinander ist offen und fair.“

Stefan Scheller, Head of IT-Development: „Ich hoffe, dass auch die nächsten Jahre abwechslungsreich bleiben und atriga weiter erfolgreich wächst.“

Michael Fait, Senior Key Account Manager: „atriga hat sich in den vergangenen vier Jahren, in denen ich das Unternehmen begleiten darf, stetig weiterentwickelt und zum Teil gänzlich neu erfunden. Vielen Dank für das Vertrauen und die Freiheiten, vielen Dank für herausfordernde Projekte und Erfolge, vielen Dank für die großartigen Menschen, die ich kennenlernen durfte – auf viele weitere gemeinsame Jahre.“

Carsten Kohl, Assistant Head of Legal Services & Debt Collection: „Das Start-Up von damals ist – auch dank vieler toller Kolleginnen und Kollegen – inzwischen erwachsen geworden. Ich freue mich, als Mitglied der atriga-Familie einen kleinen Teil zu dieser Entwicklung beigetragen zu haben.“

Syndikusanwalt Steffen Himer, Head of Legal Services & Debt Collection: „Danke atriga, dass ich Dich als Jurist auf Deiner Reise schon seit 18 Jahren begleiten darf. Gemeinsam haben wir insbesondere die gerade in den letzten Jahren zunehmenden, inkassoregulatorischen Herausforderungen sehr erfolgreich gemeistert. Ohne dabei den Blick auf das Unternehmenscredo „Service statt Mahnen“ zu verlieren.“

Daniela Langer, Dipl. Kommunikationsdesigner: „atriga steht für mich von Anfang an für authentisch, tolerant, respektvoll, innovativ, gemeinschaftlich und aufmerksam. Bis heute!“

Natürlich haben wir auch die langjährigen Mitglieder des atriga Beirates um ein Statement gebeten. Sie sind es, die Wissenschaft und Praxis miteinander vereinen und atriga dabei unterstützen, den Vorsprung bei der Entwicklung innovativer Lösungen für digitales Forderungsmanagement weiter auszubauen:

Prof. Dr. Hans-Gert Penzel: „Forderungsmanagement hat einen zwiespältigen Ruf. Es ist notwendig, um die Bösen zu erwischen, aber belastet häufig auch die Guten. Nach über vier Jahren als Beirat kann ich sagen: atriga macht das besser! Die Bösen werden herausgefiltert. Aber die Guten werden wie schätzenswerte Kunden behandelt, nicht wie unwillige Schuldner.“

Harald Weber: „atriga ist geprägt durch ein modernes, integriertes IT-System, das konsequent auf die Kundenprozesse ausgerichtet ist. Der Kunde steht im wahrsten Sinne immer im Mittelpunkt.“

Christoph Pfeifer: „Seit ich atriga kennenlernte, zeigt sich das Unternehmen wie das kleine gallische Dorf, das sich und seine Nische ein ums andere Mal mit Fleiß, List und Schläue im übermächtigen Markt- und Wettbewerbsumfeld zu behaupten vermag.“

Keine Fete ohne Rede

Die atriga Gründer und Geschäftsführer Christoph Ruoff und Oliver Burgis hielten gemeinsam eine äußerst humorvolle und pointierte Ansprache, bei der jede Abteilung gebührend gewürdigt und von den Kolleginnen und Kollegen mit tosendem Applaus gefeiert wurde. In diesem Rahmen wurde auch das neue atriga Team-Programm vorgestellt, bei dem Mitarbeitende ihre Wünsche, Vorschläge und Ideen auch anonym über ein Web-Formular einreichen können. Zudem sorgte das neue atriga Team Welcome-Package mit allerlei nützlichen Accessoires im atriga-Design für Begeisterung.

Als Abschluss des offiziellen Teils erhielten sowohl langgediente als auch „frische“ Mitarbeitende eine der begehrten Urkunden, bevor das hervorragende Büffet eröffnet wurde, ein Zauberer seine Tricks vorführte und ein Schnellzeichner die Gäste in Windeseile porträtierte. Nicht zu vergessen die mitreißende Livemusic von ‚The Sound Section‘, die die Gäste bis in die späten Abendstunden auf der Tanzfläche fesselte.

Kontakt zur Redaktion
An den Anfang scrollen
atriga GmbH
Pittlerstr. 47
63225 Langen
Deutschland
+49 (0)6103 3746-999
+49 (0)6103 3746-100
Kontakt