Überspringen zu Hauptinhalt
atriga Ratgeber
Forderungsmanagement auf den Punkt gebracht

Lesen Sie den atriga Ratgeber zum Thema.

Drei Jahre DS-GVO: Ein Rück- und Ausblick

Am 25. Mai jährte sich bereits zum dritten Mal, dass die Datenschutz-Grundverordnung (kurz DS-GVO) anwendbares neues europäisches Datenschutzrecht geworden ist. Allein im Jahr 2020 wurden deutschlandweit gut 26.000 Datenpannen gemeldet – deutlich mehr als im Zeitraum von Mai 2018 bis Ende 2019. Dank der DS-GVO wird der Datenschutz nicht nur, aber auch gerade in Unternehmen deutlich ernster genommen. Auch wenn in den vergangenen Monaten die Corona-Pandemie oft Anlass zur Diskussion über daraus resultierende Datenschutzfragen gab, zeigen sich die Folgen von drei Jahren DS-GVO auch in anderen Bereichen. Erfahren Sie dazu mehr im aktuellen atrigaRatgeber.

Autoren
Kristin-Pagnia
Kristin Pagnia
Syndikusanwältin
Assistant Head of Legal Services
Datenschutzbeauftragte
atriga GmbH

Kristin Pagnia ist seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2003 bei der atriga GmbH beschäftigt und dort als Syndikusanwältin, Assistant Head of Legal Services und Datenschutzbeauftragte tätig.

Kristin Pagnia studierte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt Rechtswissenschaften und beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Bereich Datenschutz. Sie ist Mitglied in den Arbeitskreisen Datenschutz des BDIU sowie der GDD und stellv. Vorsitzende des Arbeitskreises Datenschutz des BvCM. Seit 2019 ist Frau Pagnia zudem „Betrieblicher Datenschutzbeauftragter IHK“.

Ratgeber Redaktion kontaktieren
An den Anfang scrollen
atriga GmbH
Pittlerstr. 47
63225 Langen
Deutschland
+49 (0)6103 3746-999
+49 (0)6103 3746-100
Kontakt